MBJ Services zeigt neue Produkte und Dienstleistungen auf der Intersolar 2018

28.06.2018

Das Smart UV light wird als „Array changing technology“ nominert und das Mobile Lab ist in der überarbeitete „flash only“ Version bereits für unter 100T€ zu haben.

Unter dem Thema „Experts for Module Testing“ stellte MBJ Services auf der Intersolar 2018 in München ihre neuen Produkte vor. Mit dem Smart UV light ist jetzt ein kompaktes Tool zum einfachen Aufspüren von Mikrorissen mit Hilfe der UV Fluoreszenz auf dem Markt. Der große Vorteil dieser Methode ist das die Module weder Sonneneinstrahlung wie bei Infrarotaufnahmen noch eine Bestromung wie bei der Elektrolumineszenzinspektion benötigen. Im eingebauten Zustand ist so bei Nacht eine schnelle erste Bestandsaufnahme der Module möglich.

Das Smart UV light wurde vom PV magazine als „Array changing Technology 2018“ nominiert:

https://www.pv-magazine.com/features/array-changing-technologies/

Das Mobile Lab ist ab sofort in einer reduzierten basic Version als reiner LED Sonnensimulator erhältlich. Der Einstiegspreis für das überarbeitete System als „flash only“ liegt bei unter 100T€, dies reduziert die Hürde für den Erwerb eines solchen Systems erheblich. Das Mobil lab basic ist auch in einer Variante mit Elektrolumineszenzinspektion für unter 130T€ erhältlich. Weitere Optionen sind auf Anfrage möglich.

Dass die stichprobenhafte Prüfung von Modulen im Feld wichtig für das Erreichen und den Erhalt der angestrebten Rendite von Solar Parks ist, wurde in den zahlreichen Gesprächen mit den Messebesuchern immer wieder deutlich. Das Interesse an diesem Thema war groß und zeigt wie wichtig das Thema Qualitätskontrolle im Solar Park ist.

Wir danken allen Kunden und Interessenten für Ihren Besuch auf unserem Stand. Vielen Dank für die wertvollen Diskussionen, Anregungen und positive Rückmeldungen. Wir freuen uns auf viele spannende Projekte.

Pressekontakt MBJ Services GmbH

Erik Lohse
Tel. +49 (0)40 22 61 62 301
Erik.Lohse(at)mbj-services.com