MBJ Services GmbH senkt Preis für das Mobile Lab 3.0

Fertigungsoptimierungen in 2019 erlaubt weitere Einsparungen

Passend zur InterSolar 2019 in München konnte die MBJ Services GmbH eine weitere Preissenkung für ihr Mobile Lab 3.0 ankündigen.

Durch das Redesign der Flashereinheit und die Verwendung eines deutlich robusteren Modultransportes innerhalb des Gerätes konnte das mobile Prüfsystem in Version 3.0 schon 2018 deutlich günstiger als die Version 2.0 angeboten werden. Im Zuge der Fertigungsoptimierung in 2019 wurden weitere Einsparpotentiale identifiziert, so dass zur diesjährigen InterSolar die Listenpreise für das Mobile Lab 3.0 noch einmal gesenkt werden konnten. Das Basisgerät des Mobile Lab 3.0 ist nun für 119.600 Euro ab Werk Hamburg erhältlich.

Bereits kurz nach der Markteinführung des neuen Mobile Lab 3.0 in 2018 wurden die ersten drei Systeme von Kunden in Südafrika und Indien bestellt. Auf der InterSolar 2019 haben sich weitere interessante  internationale Projekte ergeben. Das neue Konzept wird von unseren Kunden durchweg positive bewertet.  

Das Mobile Lab 3.0 ist als reiner Sonnensimulator im einfach zu transportierenden Container oder als voll ausgestattetes Labor mit Elektrolumineszenz- und HiPot-Test sowie Infrarotkamera und Klimaanlage erhältlich. In Europa kann das System auch als PKW Anhänger bestellt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die interessanten Gespräche und Ihren Besuch auf unserem Stand auf der InterSolar.

Pressekontakt MBJ Services GmbH

Erik Lohse
Tel. +49 (0)40 22 61 62 301
Erik.Lohse(at)mbj-services.com